#17 Schall und Rauch

KD_schall&rauch_no17_2012Alles andere als und doch Schall & Rauch

Schall & Rauch beginnt dort, wo Literatur ins Ohr geht.Wie soll man das gesprochene und gehörte Wort, wie Töne und Melodien aufs Papier bringen? Was hätte diese Ausgabe der Keine Delikatessen anderes werden können als eine (literarische) Spurensuche durch die österreichische Hörspiellandschaft, zu den Expert(inn)en, die das (vermeintlich) verstaubte Genre wiederbeleben, weitertragen und neu erfinden. Und Expert(inn)en gibt es hier viele, ob sie in der Wissenschaft zu Hause sind, bei der Literatur oder in der Interpretation und Produktion. Aber auch dort, wo das Wort sich auflöst und es nur mehr Klang und Schallwelle wird, haben wir hingehört.Die 17. Ausgabe der Keine Delikatessen ist eine vielschichtige geworden, und das verdanken wir nicht zuletzt den vielen Beiträger(inne)n, die uns Einblick gewährt und erzählt haben, die uns mitgenommen und inspiriert haben. Ein herzliches Danke an alle & einmal mehr an Karin und Sabine Ziegelwanger, die uns visuell begleitet haben. Ein großes Danke an dieser Stelle auch an die Edition Atelier, die uns ab dieser Ausgabe im Rahmen ihres Verlagsprogrammes präsentiert.

Cover: Karin Ziegelwanger
Bilder: Sabine Ziegelwanger

keinedelikatessen#17_Inhalt
Preis: 10€