#16 Wasser-Lyrik

keineDelikatessen #10Mit allen Wassern gewaschen!

Um das Wasser (ahd. Wazzar: das Fließende, das Feuchte) ranken sich viele Mythen, Initiationsriten werden darin und damit vollzogen und der Mensch selbst besteht zu 70 Prozent aus dem flüssigen Element.  Wasser ist Lebensmittel, Gebrauchsgegenstand und lukrative Ware zugleich, es überscheitet und zieht Grenzen,  ebenso wie es über Leben und Tod entscheidet. So vielschichtig wie das Element Wasser ist auch die Sprache. Deshalb mussten wir über ein Thema für den Lyrik-Schwerpunkt nicht lange nachdenken:

Wir wollten der Flüssigkeit von Dichtung und von Sprache im Allgemeinen nachspüren,  die Wandelbarkeit und zugleich Durchsichtigkeit hervorrufen und beobachten.  Ebenso vielseitig ist die neue Ausgabe der Keine Delikatessen geworden.  Eines haben jedoch alle Texte gemeinsam: die Lyrik.  Und das wollten wir schon lange: eine Ausgabe rund ums Gedicht! So finden sich unter anderem Gedichte von Elfriede Czurda, Kathrin Schmidt, Sascha Kokot, Andrea Drumbl und Christian Futscher.  Weiters sind Interviews mit Judith Zander und der „edition keiper“ (Graz) zu finden und wie immer Rezensionen und Essays.

Unserem Stammautor Thomas Ballhausen danken wir für den ersten Beitrag seiner neuen Kolumne „Poetologische Exkursionen“ – wir freuen uns auf weitere Ausflüge mit ihm.Vielen Dank auch an alle anderen Autor(inn)en, die sich mit uns auf die Suche nach der Quelle gemacht und uns ihre Fundstücke geschenkt haben!Ein besonders herzliches Danke an Karin und Sabine Ziegelwanger für das Coverbild und die Fotos.

Cover: Karin Ziegelwanger
Bilder: Sabine Ziegelwanger

Mit freundlicher Unterstützung von
MA 7 / Wissenschafts- und Forschungsförderung

#16keinedelikatessen_Inhalt
Preis: leider vergriffen